Flammenausbreitungsapparat mit thermischer/akustischer Isolierung

FAR Part 25 Appendix F Part VI; Airbus AITM 2.0053; Boeing BSS 7365

Diese Prüfmethode wird zur Bewertung der Entflammbarkeit und Flammenausbreitungseigenschaften thermischer/akustischer Isolierung verwendet, wenn sie sowohl einer Wärmestrahlungsquelle als auch einer Flamme in einer Prüfkammer ausgesetzt ist. Die Strahlungswärme wird mit Hilfe eines geneigten elektrischen Panels aufgebracht und auf eine horizontal montierte Probe gerichtet. Das elektrische Panel und der Zündbrenner befinden sich in einer Testkammer. Die Seiten, die Enden und die Oberseite der Kammer sind mit einer faserigen Keramikisolierung isoliert. Die Vorderseite besitzt ein zugluftfreies Beobachtungsfenster für hohe Temperaturen.

Unterhalb des Fensters befindet sich eine Schiebeplattform, die es dem Benutzer ermöglicht, entweder den Kalorimeter-Halterahmen oder das Probenhaltesystem (Halte- und Sicherungsrahmen) einfach einzuführen. Die Kammertemperatur wird mit einem Thermoelement überwacht und auf einem programmierbaren Messgeräte-LCD angezeigt. Die Testdauer wird mit einem programmierbaren elektronischen LCD-Timer gemessen.

Fire Testing Technology

Unit 19, Charlwoods Road, East Grinstead,
West Sussex, RH19 2HL, UK

Tel.: +44.(0)1342.323600
Fax: +44.(0)1342.323608
Email: sales@fire-testing.com

Company Reg. No. 2387681
VAT Reg. No. 528.0253.63

    de_DEDeutsch
    Scroll to Top